Was wir von Ihnen benötigen

Um Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten und die Untersuchung im Vorfeld effektiv planen zu können benötigen wir bei der Terminvergabe von Ihnen Angaben, welche Untersuchungsart bei Ihnen erfolgen soll. Die notwendigen Angaben hierzu finden Sie in der Regel auf Ihrem Überweisungsschein.

Teilen Sie uns bitte bei der Terminvergabe auch mit ob Sie etwa an Klaustrophobie leiden, damit wir uns mehr Zeit für Sie nehmen können.

Um Ihnen die bestmögliche Diagnostik zukommen zu lassen benötigen wir evtl. vorhandene Vorbefunde und Voraufnahmen (Röntgen-, CT- oder MRT-Bilder, als Film oder auch auf digitalen Datenträgern), die Sie bitte zu Ihrem Untersuchungstermin mitnehmen.

Bei bestimmten Fragestellungen ist es notwendig ein Kontrastmittel zu injizieren. Bitte bringen Sie uns dazu Ihre aktuellen Nierenwerte (Kreatininwerte) mit.
Ziehen Sie sich zur Untersuchung bequeme Kleidung an. Jegliche Art von Metall beeinträchtigt die Bildqualität. Bringen Sie deshalb bitte zur Untersuchung im Bereich der Lendenwirbelsäule oder der Hüften eine Jogginghose ohne Metall-knöpfe, -nieten oder -ösen mit.

Für Fragen sind wir jederzeit gerne unter Tel. 0221 3402 790
oder per E-Mail unter info(at)mrt-koeln.de für Sie erreichbar.

checkliste